Turnverein Lindach 1886 e.V.
Turnverein Lindach 1886 e.V.

Fußball AH

Training

 

Die AH trainiert jeden Mittwoch ab 19.30 Uhr auf dem Sportplatz in Lindach. Ab November findet das Training in der Eichenrainhalle statt. Alle Fußballer ab 30 Jahren sind herzlich zum mittrainieren eingeladen. Die Leiter der AH sind Gero Greil und Stefan Rabenstein.

 

Die AH ist an vielen Aktivitäten im Verein beteiligt. So findet jedes Jahr während des Gartenfests des TV Lindach Samstag abends das Peter-Herkommer Gedächtnisturnier für AH-Mannschaften statt. Auch beim Edeka Knauerhase Indoor Cup in der Heidehalle ist die Lindacher AH vertreten.

 

Beim TV Lindach Faschingsball ist der traditionelle Auftritt der AH ein Highlight. Ein weiteres Event im Jahr ist ein Ausflug mit der ganzen Familie ins Kleinwalsertal.
 

Doch auch bei zahlreichen Arbeitsdiensten ist die AH vertreten. Dazu gehören Organisation des Public Viewing bei WM/EM, Altpapiersammlung, Vereinsdienste,...

 

Bei Fragen und Infos melden Sie sich bitte bei:
Gero.Greil@tv-lindach.de

 

 

Spielberichte

 

Alt & Jung - Turnier

 

Beim diesjährigen Alt & Jung Turnier in Ruppertshofen, an dem sowohl die AH als auch die F-Jugend teilnahm, kam es wieder zu packenden Spielen. Die Ergebnisse der AH-Spiele wurden zu den jeweils folgenden F-Jugend-Spielen übernommen und die dort gefallen Tore hinzuaddiert, so dass es auf die perfekte Kombination aus Jung- und Altspielern ankam.

Dementsprechend war die Nervosität der Jungstars, da die meisten von Ihnen so eine Art von Turnier noch nie gespielt hatten. Hinzu kam ein fast doppelt so großes Spielfeld im Vergleich zu den bisher absolvierten Feldrunden und eine erweiterte Anzahl von Spielern um das Spielfeld überhaupt voll zu bekommen.

Beim ersten Spiel gegen Abtsgmünd erreichten sowohl die “Alten“ als auch die “Jungen“ ein respektables 0:0.

Beim zweiten Spiel gegen den FC Spraitbach wurde in der AH-Partie der ballsichere und kombinationsreiche Fußball um Neu-Keeper Ingo Schörwerth belohnt, wenn auch hochkarätige Chancen liegen gelassen wurden. Letztendlich wurde das Spiel der AH durch Tore von Gino Abbondanza und Timo Trahorsch mit 2:0 gewonnen und die Jungs der F-Jugend hofften, diesen Vorsprung über die Zeit ihres Spieles retten zu können.
Leider musste hier noch während der letzten Spielminute der 2:2 Ausgleich hingenommen werden.

Das dritte Spiel gegen den späteren Turniersieger aus Mutlangen wurde seitens der AH ausgeglichen geführt, so dass es zum Ende des AH-Spiels noch 2.2 stand.
Doch leider bekamen unsere Stars von Morgen gegen die F-Jugend des TSV Mutlangen ihre Grenzen aufgezeigt. Das Endergebnis von 0:6 (also im Gesamtergebnis ein 2:8) brachte die Kicker des Jahrgang 2006/07 auf den Boden der Tatsachen zurück.

Jedoch zogen die Jungs aus diesem Erlebnis positive Energie und wollten den vielen anwesenden Eltern, die bei herbstlichen Temperaturen am Spielfeldrand frierend ihre Kinder anfeuerten, zeigen, was tatsächlich in ihnen steckt. Somit konnten sie beim vierten Spiel gegen des Gastgeber TSV Ruppertshofen einen von der AH herausgespielten Vorsprung von 2:0 (beide Tore erziehlte Gino Abbondanza) mit nur einem Gegentor über die Zeit bringen. Dies bedeutete den ersten Dreier für das gemeinsame Team des TV Lindach.

Diese Erfolgserlebnis beflügelte sowohl die Oldies als auch die Youngsters und man ging mit breiter Brust in das letzte Spiel gegen den FC Eschach.
Tore von Gunter Ligon, Joa Krieg (2), Christian Köhler (2), Timo Trahorsch und Gino Abbondanza sorgen für einen mehr als komfortablen Vorsprung zu Beginn des F-Jugend-Spiels. Und die Stars von Morgen legten in Ihrem besten Spiel des Abends nach. Tore von Muhamed Donad und Hüssein Dabaja sorgten für den 9:0 Endstand. Bei der anschließenden Siegerehrung konnte man sich über den 4. Platz freuen und die Jungen und Alten freuten sich gemeinsam über ein gelungenes Turnier.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Turnverein Lindach 1886 e.V.